Einschalten
lohnt sich!

Das Marchfeld , © Cosmos Factory / Mike Fried

ServusTV: „Das Marchfeld – Gurkenflieger und Spargelstecher“

Freitag, 17. April 2020 ab 20.15 Uhr

Das Programm-Highlight Heimatleuchten auf ServusTV widmet am 17. April 2020 die Prime-Time dem Marchfeld und seinen Bewohnern.

Heimat ist der Ort, an dem man geboren und aufgewachsen ist, wo man sich zuhause fühlt. Zur Heimat gehören Bilder, Gerüche, Geschmack, Tradition, die Familie und eine ganz bestimmte Landschaft – all das zeigt der Prime-Time-Klassiker „Heimatleuchten“ auf ServusTV. Am Wochenende nach Ostern macht das beliebte Format Halt bei den Marchfeldern.

Programminhalt

Wer dachte das Marchfeld zeichnet einzig und allein der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Marchfelder Spargel aus, der hat sich geirrt. Im Gegenteil, die Korn- und Gemüsekammer Österreichs hat noch viel mehr zu bieten. Dank vieler kreativer Köpfe kann das Marchfeld mit einer bunten Produktpalette und gelebter Tradition überzeugen. Schalten Sie ein und lernen Sie spannende Persönlichkeiten aus dem Marchfeld und deren Lebensgeschichten kennen:

  • Richard Prossenitsch: Der leidenschaftliche Knoblauchbauer ist um das Image des fast schon vergessenen „Weingarten-Knofi“ bemüht und bewirtschaftet nebenbei Marchfelds einzigen Bio-Popcorn-Acker.
  • Pepi Bubenicek: Ebenfalls in Zwerndorf zuhause, hat sich Pepi Bubenicek ganz der Kunst des Gurken-Anbaus verschrieben und mithilfe seines Erfindergeistes den Gurkenflieger entwickelt.
  • Mitzi Barelli: Die gebürtige Marchfelderin hat sich mit ihrem Wirtshaus in Oberweiden einen Lebenstraum erfüllt und begeistert Gäste seit jeher mit ihrem Kochtalent. Besonders beliebt sind ihre köstlichen Spargel-Kreationen im Frühling.
  • Gerlinde Kracher: Um die Tradition der Marchfelder-Tracht aufrecht zu erhalten, näht Gerlinde Kracher als gelernte Modedesignerin für Familie & Freunde – gemäß alten Aufzeichnungen – originale Marchfelder Arbeitstrachten nun selbst.
  • Dietrich Iser: Der Mann des perfekten Fertigrasens erzählt über die für das Marchfeld so wichtigen Bewässerungssysteme und wie es zu dieser verrückten Geschäftsidee kam.

Außerdem erfahren Sie Wissenswertes zum Spargelanbau, der Tradition des Spargel-Kirtages, der originalgetreuen Erhaltung der Marchfelder Eisenbahn und vieles mehr. Einschalten lohnt sich!

Weiterführende Informationen