Schloss Hof, © Schloss Hof / Hertha Hurnaus

Sisi on Tour

Internationale Wanderausstellung der Kaiserin Elisabeth von Österreich in Schloss Hof & Niederweiden ...

Zahlreiche und teils noch nie gezeigte Objekte aus der hauseigenen Kaiserin Elisabeth-Sammlung werden erstmals im Rahmen einer internationalen Wanderausstellung interessierten Besuchern rund um den Globus präsentiert. Bevor Sisi auf internationale Reise geht, macht die Ausstellung Halt in Schloss Hof und Schloss Niederweiden.

Zu den zweifelsohne interessantesten Persönlichkeiten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Europa zählt Kaiserin Elisabeth von Österreich – besser bekannt unter Sisi. Schon zu Lebzeiten als Ikone für Schönheit und Extravaganz bewundert, riss die Faszination bis heute nicht ab. Der in den 50iger Jahren einsetzende Sisi-Kult machte die österreichische Schauspielerin Romy Schneider berühmt und lockte abertausende Menschen in die Kinos. Da das große Interesse rund um das Leben der österreichischen Kaiserin bis heute nicht nachlässt, bietet die Wanderausstellung – neben zahlreichen anderen Präsentationsflächen – einen Einblick in das Leben der österreichischen Kaiserin.

Schloss Niederweiden: Sisi – Mensch & Majestät

Bevor Sisi die weite Welt erkundet, macht die Wanderausstellung von 21. März bis 20. November 2020 Halt in Schloss Hof & Schloss Niederweiden. Das zum Standort Schloss Hof gehörende Jagschloss Niederweiden bringt Sisi-Fans mit rund 180 Objekten, abseits von gängigen Klischees und Mythen, die faszinierende Persönlichkeit Elisabeths näher. In zehn Themenbereiche aufgeteilt, werden sehenswerte Prunkstücke, die von Schmuck über Kleidung bis hin zu Gemälden und Skulpturen reichen, aus der Kaiserin Elisabeth Sammlung präsentiert. Neben bisher noch nie gezeigten Exponaten ergänzen neuste wissenschaftliche Erkenntnisse die Ausstellung.

Schloss Hof: Sisis Sohn Rudolf

In Niederösterreichs größter Schlossanlage – dem barocken Schloss Hof – geben zeitgleich sechs eigens für diese Ausstellung gestaltete Räume einen Einblick in das Leben von Kronprinz Rudolf, Sisis einzigem Sohn. Von prägenden Erlebnissen aus der Kindheit über die politische Einstellung bis hin zu dem naturwissenschaftlichen Interesse, wird Besuchern im Rahmen dieser Teilausstellung die private Seite von Kronprinz Rudolf nähergebracht. Durch die charakterlichen Gemeinsamkeiten von Mutter und Sohn wird dabei immer wieder ein eleganter Bogen zwischen den beiden gespannt.

Wichtige Eckpunkte der Ausstellungen

Ausstellungsdauer: 21. März bis 20. November 2020

Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Ausstellungsorte:

  • Schloss Hof: Sissis Sohn Rudolf
  • Schloss Niederweiden: Sisi – Mensch & Majestät

Informationsbroschüre